Das Bürgergremium ist aus interessierten Bürgern, die der Einladung zur Vor-Ort-Begehung des städtebaulichen Entwicklungskonzept am 23.9.17 gefolgt waren, entstanden.

Wir sind eine Bürgerinitiative (vgl. Wikipedia Bürgerinitiative) aus  aktiven und interessierten Bürger und Bürgerinnen. Beim anschließenden, weiteren Treffen haben sich Britta Meyer und Claudia Francke bereit erklärt, die Funktion der Sprecherinnen zu übernehmen. Wir haben eine „Kerngruppe“ und weitere „Arbeitsgruppen“ definiert, um strukturierter vorgehen zu können und v.a. auch die anfallende Arbeit zu verteilen.

Wir betreiben eine Homepage/Internetseite. Zudem verwenden wir  Infoblätter, Aushänge und das Dorfblattl, um die Finninger informiert zu halten, die das Internet nicht nutzen. Bislang haben wir hauptsächlich per E-mail kommuniziert und uns auf diese Weise gegenseitig informiert.

Ein regelmäßiges Treffen wurde auf den jeweils letzten Montag im Monat (außerhalb der Ferien) von 19.00 bis max. 21.00 Uhr im Café Keicher vereinbart..

Internet: Andreas Kyek