Aktuelles von Mobil-LL

mobi-LL ist gerade aktiv dabei für eine MitfahrApp das erste Modul des geforderten on-demand Service für den Landkreis zu realisieren. Nach Monaten der Recherche, der Beratung des WZB (Wissenschaftszentrum Berlin) und vielen Gesprächen live und in Videokonferenzen geht es nun in Umsetzung einer navigationsbasierten MitfahrApp. 

Diese wurde dem Landrat und der ersten Führungsebene des Landratsamtes bereits erfolgreich vorgestellt. Jetzt gilt es die Politik zu begeistern, um dann schlussendlich ein Stück des Haushaltskuchens dafür zu bekommen.

Das Projekt steht und fällt dann mit einem „big bang“ oder anders gesagt mit einer Nutzer*innenschaar von 10.000 (kritische Masse der ca. 120.000 Bürger*innen im Landkreis LL), die innerhalb kürzester Zeit die MitfahrApp als ihre Navigation nutzt. Nur so finden sich die Fahrenden und die Mitgenommenwerdenwollenden für eine gemeinsame Fahrt zusammen.

Die MitfahrApp wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 kostenlos zur Verfügung stehen. 

Da die Plattform sämtliche Schnittstellen zum öffentlichen Nahverkehr genauso ermöglichen kann wie auch die Buchung eines Carsharing Fahrzeuges oder die Steuerung der Rufbusse, ist sie dann im zweiten Schritt die Basis für unseren Nahverkehr (multimodal, on-time, online, flexibel und einfach zu bedienen). 

Neben der Aufgabe des Marketingkonzeptes mit social media und regionalen Influencer*innen sind alle herzlich willkommen, als Multiplikator*innen und Botschafter*innen das Projekt zu unterstützen. 

 

Sabine Pitroff, mobi-LL 

Mehr zur Mobilitäts-App und zu uRide unter www.mobi-ll.de/mobilitaetsapp/